Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.11.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 45 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.12.2011
157 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
160 g Wasser, lauwarm
1 TL Zucker
6 g Rinderbrühepulver
15 g Trockenhefe
300 g Weizenmehl Type 405
30 g Maismehl, gelb, süß
1 Prise(n) Macis
1 TL Schwarzkümmel
1 TL Kümmel
1/2 TL Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
2 EL Sonnenblumenöl
  Außerdem:
20 g Brezellauge (Bäckerlauge)
1 EL Weizenmehl Type 405, zum Bestreuen des Teigs
  Für die Glasur:
1 EL Eiweiß
2 EL Wasser
1 Prise(n) Salz
  Zum Garnieren:
2 EL Sesam
Schwarzkümmel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 55 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Wasser auf 35 Grad erwärmen. Zucker und Rinderbrühe darin auflösen. Trockenhefe zumischen und aktivieren lassen (ca. 10 Minuten). Inzwischen alle Zutaten von Weizenmehl bis Kümmel abwiegen und zusammenmischen. Mit dem Hefeansatz und einer Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Die 2 EL Sonnenblumenöl zufügen und in 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teigkloß verkneten. Diesen mit einem EL Mehl bestäuben.
Für 30 Minuten an einem warmen Ort, mit einem feuchten Tuch abgedeckt, gehen lassen.

Ein Backblech anfeuchten und mit Backpapier auskleiden. Den aufgeblühten Teig eine gute Minute kneten, zu einer Rolle ausrollen und 6 gewichtsgleiche (ca. 90 g) Teile abschneiden. Jeden Kloß zu einer doppelkonischen Schlange (ca. 60 cm lang) ausrollen, dann mit den Enden über Kreuz eine Brezel formen. Die Enden fest auf die Brezel drücken und die Brezel aufs Backblech legen. 25 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Zum Garnieren Sesam- und Schwarzkümmelsamen mischen. Ein Ei aufschlagen und Eigelb und Eiweiß trennen. Vom Eiweiß einen EL abnehmen und mit 3 EL Wasser und einer Prise Salz vermischen.

Den Backofen auf 200 Grad Unterhitze vorheizen.

Mit einem Pinsel die Bäckerlauge 2 Mal auf die Brezeln streichen. Nach dem 2. Mal sofort das Sesam-Schwarzkümmelgemisch auf die frisch eingepinselte Brezel streuen. Das Backblech in den Backofen auf mittlere Höhe schieben und in ca. 25 Minuten hellbraun backen. Das Backblech herausnehmen und die Brezeln mit dem verdünnten Eiweiß einpinseln. In weiteren 5 Minuten fertig backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, garnieren und mit Butter servieren.