Gemüse
Hauptspeise
Auflauf
Geflügel
Kartoffeln

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Puten-Gratin

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.11.2018



Zutaten

für
5 m.-große Kartoffel(n), festkochend
2 große Tomate(n)
1 Bund Lauchzwiebel(n)
125 g Mozzarella, gerieben
2 m.-große Ei(er)
125 ml Milch
200 g Putenschnitzel
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
Paprikapulver
Salbei
Thymian
Fett für die Form und zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln schälen, mit dem Gurkenhobel in feine Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Nicht durchkochen, sondern nur bissfest kochen, so dass die Scheiben nicht zerbrechen. Abgießen und warm halten.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Putenschnitzel in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne ca. 3 Minuten anbraten. Mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen.

Milch und Eier verrühren. Mozzarella unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika kräftig abschmecken.

Eine Auflaufform einfetten und zunächst die Kartoffelscheiben einschichten. Die gebratenenen Putenstreifen darauf verteilen. Die Tomaten und Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Mit der Eiermilch übergießen. Thymian und Salbei darüber verteilen. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 30 - 40 Minuten goldbraun backen.

Mit Lollo-Rosso-Tomaten-Salat servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.