Gemüse
Hauptspeise
Rind
Reis
Party
Geflügel
Schwein
Eintopf
Amerika
Kartoffeln
Getreide
lateinamerika

Rezept speichern  Speichern

Sancocho

aus Venezuela und Kolumbien

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 22.11.2018



Zutaten

für
4 Scheibe/n Rindfleisch von der Querrippe
4 Scheibe/n Schweinerippchen (dicke Rippe)
4 Hähnchenschenkel
1 große Gemüsezwiebel(n), gehackt
4 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
1 Bund Koriander, grob gehackt
4 Maiskolben
1 Kochbanane(n), halbreif
1 Knolle/n Maniok
4 m.-große Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmelpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Von den Stücken der Querrippe die Fettschwarte entfernen. Querrippenstücke, Stücke von der Schweinebrust, Zwiebeln, Knoblauch, Koriander und genügend Kreuzkümmel in einem großen Kochtopf ganz mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Nur sehr wenig salzen und etwas pfeffern. Ca. 40 Minuten kochen, bis das Fleisch weich ist, aber nicht zu weich.

Jetzt die halbierten Maiskolben, die geviertelte Kochbanane, den geschälten und geviertelten Maniok , die enthäuteten Hähnchenschenkel und die geschälten Kartoffeln dazugeben. Mit Wasser auffüllen, so dass wieder alles bedeckt ist. Jetzt richtig salzen und eventuell mit Pfeffer und Kreuzkümmel noch einmal abschmecken. Kochen, bis alles weich und gar ist, es sollten ca. 50 Minuten sein.

Die Suppe mit gekochtem weiβen Reis und Avocadoscheiben servieren.

Diese Suppe wird auch gerne als Mitternachtssuppe bei Gartenpartys gereicht.

Kochbananen und Maniok bekommt man im Asiashop.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ATLuvin

Genau so mache ich Sancocho Trifasico auch. Lecker. Deshalb mal eine Bewertung fuer dich, damit vielleicht noch mehr Leute diese leckere Suppe probieren :)

12.12.2019 23:46
Antworten