Gefüllte Paprika


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.11.2018



Zutaten

für
10 kleine Paprikaschote(n) (beim türkischen Gemüsehändler erhältlich)
1 kg Rinderhackfleisch
1 TL Salz
2 EL Reis
1 Zwiebel(n), gewürfelt
½ TL Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Vegeta (kroatisches Gewürz)
1 Ei(er)

Für die Sauce:

3 EL Olivenöl
1 Zwiebel(n), gewürfelt
2 EL Mehl
½ TL Paprikapulver, geräuchert
2 Dose/n Tomate(n), passierte (insgesamt 800 ml)
2 EL Vegeta

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Paprikaschoten waschen, am Stiel abschneiden und entkernen.

Zum Rinderhackfleisch unter ständigem Kneten mit der Hand das Salz, den Reis, die Zwiebeln, den Pfeffer, das Paprikapulver (edelsüß), die Vegeta und das Ei geben. Alles mit der Hand gut durchkneten.

Danach die Paprikaschoten mit dem vermischten Rinderhackfleisch befüllen. Restliches Hackfleisch zu Kugeln formen.

Einen sehr großen Topf mit Öl erhitzen und die Zwiebeln andünsten. Dann das Mehl dazugeben und zu einer Mehlschwitze verrühren. Paprikapulver unterrühren und die passierten Tomaten dazugeben. Mit Vegeta würzen und kurz aufkochen lassen. Jetzt den Topf mit den Paprikaschoten und den Hackbällchen befüllen. Danach alles mit Wasser bedecken und ca. 50 Minuten kochen.

Dazu Kartoffelpüree und Weißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.