Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 46 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.10.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
20 g Pinienkerne
1 Zehe/n Knoblauch, frisch
1 Bund Basilikum
80 ml Olivenöl
25 g Parmesan, frisch gerieben
250 g Vollkornspaghetti
300 g Hokkaidokürbis(se)
60 g Rucola
40 g Erdnüsse oder Cashewkerne, gesalzen
40 g Feta-Käse
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Basilikum-Pesto die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, auf einen Teller geben und abkühlen lassen. Knoblauch pellen und grob hacken. Basilikumblätter, Salz und Knoblauch mit einem Mixer fein zerkleinern. Olivenöl nach und nach zugießen und die Masse gut durchmixen. Abgekühlte Pinienkerne zugeben und fein zerkleinern. Parmesan unterrühren.

Für den Kürbis den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Den Kürbis in kleine Würfel schneiden und auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen. Anschließend würzen. das Blech in den Ofen schieben und den Kürbis 20 min. backen.

Die Spaghetti in ausreichend Wasser mit Salz 10 min kochen. Das Wasser abgießen und die Spaghetti kurz mit kaltem Wasser in einem Sieb abschrecken.

Rucola waschen und auf den Tellern verteilen. Kürbis, zerkleinerten Feta, sowie Spaghetti und Nüsse auf den Tellern anrichten, mit Pesto und Tomaten verzieren und im Anschluss servieren.