Braten
einfach
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Pilze
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchenbrust kurzgebraten mit Champignons

ein schnelles Mittagessen mit saftigem Fleisch, da mehliert

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.11.2018



Zutaten

für

Für das Fleisch:

4 Hähnchenbrustfilet(s), je ca. 200 g
100 g Weizenmehl
n. B. Salz und Pfeffer, weißer, fein gemahlen
2 EL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß

Für die Pilze:

500 g Champignons, weiß oder braun
4 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
50 ml Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
5 EL Schlagsahne
evtl. Salz und Pfeffer

Außerdem:

etwas Butterschmalz zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Schalotten und den Knoblauch putzen und würfeln. Die Pilze säubern, das untere Zehntel des Stieles abschneiden und die Pilze ggf. halbieren. Das Fleisch waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl und das Paprikapulver mischen, das Fleisch darin akribisch mehlieren und letztlich das überschüssige Mehl abstäuben.

In einer heißen, gefetteten und geschlossenen Pfanne das Fleisch beiderseits je 2 - 3 Min braten. Das Bratgut auf einem heißen Teller bedeckt ruhen lassen.

In der heißen Pfanne nun die Schalotten und den Knoblauch glasig schwitzen und anschließend wieder entnehmen. Erneut etwas Fett in die Pfanne geben und die Pilze darin braten. Die Pfanne sollte so heiß sein, das die Pilze tatsächlich anfangen, leicht zu pfeifen. Die Wärmezufuhr minimieren, die Pilze mit der Sojasauce und der Sahne ablöschen und auch die Schalotten wieder dazugeben. Letztlich ggf. mit den zwei Gewürzen abschmecken.

Das Fleisch mit den Rahmchampignons anrichten. Als Beigabe passen Pommes Frites, Kroketten oder Bratkartoffeln sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.