Zucchini-Tomaten-Topf


Rezept speichern  Speichern

altes Familienrezept wieder entdeckt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 20.11.2018



Zutaten

für
750 g Zucchini
2 Zwiebel(n), gewürfelt
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
3 EL Olivenöl
200 g Kochschinken
400 g Tomate(n) oder 1 große Dose geschälte Tomaten
1 Würfel Fleischbrühe
n. B. Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 ½ TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise(n) Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n) Cayennepfeffer
1 Prise(n) Basilikum
1 TL Thymian
100 g Gouda, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zucchini waschen, Stiele entfernen und in Scheiben schneiden.

Zwiebeln und Knoblauchzehen in einer großen Deckelpfanne andünsten. Schinken in Würfel schneiden und kurz mitbraten. Zerkleinerte Tomaten mit Flüssigkeit zugeben und aufkochen. Fleischbrühwürfel darin lösen, dann mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cayennepfeffer, Basilikum, und Thymian würzen. Zucchinischeiben in die Tomatensoße geben. 15 Minuten in der geschlossenen Pfanne garen. Noch einmal nachwürzen und am Tisch mit Käse bestreuen, den man dann unterrührt.

Dazu passt Baguette.

Das Originalrezept habe ich beim Aufräumen der Gartenhütte in einem alten Gartenbuch meines Vaters gefunden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.