Blanchieren
Eier oder Käse
einfach
Europa
Gemüse
Griechenland
Käse
Resteverwertung
Salat
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kretischer Spätsommersalat "Chania"

mit allem, was der Spätsommer im Garten bietet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.10.2018



Zutaten

für

Für den Salat:

6 Stangenbohnen, grüne
2 m.-große Tomate(n), vollreife
1 kleine Karotte(n)
1 Peperoni, rot, lang, mild
1 kleine Tomatenpaprika, grüne
2 Blätter Weißkohl
2 Blätter Rotkohl
1 kleine Pak Choi (Senfkohl)
½ Zwiebel(n)
½ kleine Honigmelone(n), ersatzweise frische Weintrauben
1 EL, gehäuft Salatkräuter, kretische, gemischt, getrocknet

Für das Dressing:

2 m.-große Knoblauchzehe(n), frische
1 ½ EL Rotweinessig
3 EL Orangensaft
1 TL Hühnerbrühepulver
1 Prise(n) Zucker
4 EL Olivenöl, extra vergine

Zum Garnieren:

2 Ei(er), Größe M
40 g Feta-Käse, zerkrümelt
1 Prise(n) Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier hart kochen und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Die grünen Stangenbohnen waschen, beide Enden kappen, eventuell vorhandene Fäden entfernen und die Bohnen in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Stangenbohnen blanchieren mit einer Kochzeit von ca. 3 - 4 Minuten.

Die Tomaten waschen und den Stiel entfernen. Die Tomaten längs vierteln, den grünen Strunk entfernen und das Fruchtfleisch quer halbieren. Die Karotte waschen, schälen und grob raspeln. Die rote Peperoni entstielen, waschen, längs aufschneiden, aufklappen und die Körner entfernen. Die leere Schote längs halbieren und quer in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Die kleine, grüne Tomatenpaprika waschen, längs vierteln und den Stiel und die Körner entfernen. Die Viertel längs und quer halbieren. Vom Weiß- und Rotkohl je 2 Blätter entnehmen, waschen, die Mittelrispen entfernen und die Blätter zu ca. 4 x 3 cm großen Stücken schneiden. Den Senfkohl waschen, am unteren Ende großzügig kappen und die weißen Teile in ca. 4 mm breite Stücke quer schneiden. Die grünen Blätter längs halbieren und quer in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Eine Zwiebel längs halbieren. Eine Hälfte an beide Enden kappen, schälen, längs dritteln und quer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die kleine Honigmelone längs aufschneiden, entkernen, quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese schälen und das Fruchtfleisch in ca. 1 cm breite Stücke zerkleinern.

Alle vorbereiteten Salatzugaben in eine Schüssel geben und die Salatkräuter untermischen. Die Zutaten für das Dressing mischen, zum Salat geben und untermischen. Die Eier schälen und längs vierteln.

Den Salat auf Servierschalen verteilen, den Fetakäse darüber streuen, die Eier hinzulegen, den Salat garnieren und mit Weißbrot zimmerwarm servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.