Halberstädter Fleischersteak


Rezept speichern  Speichern

ein Klassiker von Kurt Drummer

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 15.11.2018



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
4 große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie, grob gehackt
200 g Speck, mager, geräuchert, in dünnen Streifen
4 Schweinesteak(s) oder -koteletts
4 m.-große Salzgurke(n) oder Gewürzgurken, längs in Streifen geschnitten
n. B. Salz
n. B. Paprikapulver, edelsüß
n. B. Senf
n. B. Kümmel, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Geschälte rohe Kartoffeln und Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Mit grob gehackter Petersilie, Salz und Paprikapulver vermengen und auf vier Stücke leicht gefetteter Aluminiumfolie (ca. 30 cm x 26 cm) verteilen. Alles mit dünnen Speckstreifen bedecken. Schweinesteaks mit einer Mischung aus Paprikapulver, gehacktem Kümmel und Senf bestreichen und auf die Speckstreifen legen. Längs geschnittene Gurkenscheiben und je einen Stängel frische Petersilie auf den vorbereiteten Steaks verteilen.

Die Folie wie eine Tüte zusammenfalten und im Grill oder Backrohr bei ca. 260 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 Minuten garen. In der Tüte servieren und mit Salaten der Saison umlegen.

Wer Bedenken wegen des Kontaktes der gewürzten Speise mit der Alufolie hat, legt einfach auf die Alufolie als Trennschicht Backpapier.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.