Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2018
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 108 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.10.2018
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rindfleisch, z. B. aus der Schulter
Paprikaschote(n), rot
Möhre(n)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree
Kartoffel(n)
500 g Tomate(n)
3 Gläser Tomatenpaprika mit Sud
2 Gläser Salat (Budapester Salat) mit Sud
2 Dose/n Bohnen, weiße (400 g)
Mettenden
1 Tube/n Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Chilipulver
  Fett zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rindfleisch auf Gulaschgröße schneiden und in der Pfanne scharf anbraten. Paprika würfeln, Zwiebeln würfeln und Möhren in Scheiben schneiden. Alles dazugeben und mit anbraten. Porree in Ringe schneiden und dazugeben, 10 Minuten dünsten. Tomaten würfeln, zufügen und kurz mit andünsten.

Alles in einen großen Topf geben. Tomatenpaprika inkl. Sud dazugeben und so lange köcheln lassen, bis das Rindfleisch weich ist (ca. eine Stunde). Zwischenzeitlich die geriebenen Kartoffeln dazugeben. Budapester Salat inkl. Sud, die halbierten Mettenden, Tomatenmark, 500 ml Wasser und die abgetropften weißen Bohnen dazugeben. Mit Pfeffer, Paprikapulver, Chilipulver und Salz abschmecken.

Schmeckt wunderbar pikant auch am nächsten Tag. In kleiner Menge als Partysuppe unschlagbar, dann sollten die Mettenden vorab in Scheiben geschnitten sein.