Braten
einfach
Fleisch
Gemüse
Resteverwertung
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blattsalat mit Knödeln und Salami

einfacher Herbst- und Wintersalat

Durchschnittliche Bewertung: 2
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.10.2018



Zutaten

für
100 g Blattsalat, gemischt oder Feldsalat
1 Paprikaschote(n), gelb
1 kleine Zwiebel(n)
80 g Salami, in dünne Scheiben geschnitten
2 Semmelknödel
2 EL Öl zum Braten

Für das Dressing:

3 EL Weißweinessig
3 EL Olivenöl
1 kleine Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Blattsalate putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Paprikaschote putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Die Salami ebenfalls in Streifen schneiden.

Den Blattsalat auf 2 Tellern anrichten. Paprika, Zwiebel und Salami darüber verteilen.

Für das Dressing die Knoblauchzehe schälen und fein hacken, mit Essig und Öl gut vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Über den Salat träufeln.

Die Semmelknödel in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne im heißen Öl auf beiden Seiten knusprig braten. Herausnehmen, halbieren und noch warm auf dem Salat verteilen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.