Bewertung
(9) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2018
gespeichert: 56 (2)*
gedruckt: 441 (31)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachsfilet(s) ohne Haut, frisch oder TK
 etwas Salz und Pfeffer, weißer oder bunter aus der Mühle
200 ml Cremefine zum Kochen
1 EL Honig
2 EL Senf, mittelscharfer
2 EL Dill, frisch oder TK, gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze, Umluft: 175 °C vorheizen. Die aufgetauten Lachsfilets abspülen und trocken tupfen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen weißem, buntem oder schwarzem Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen.

Die Cremefine mit dem Honig, etwa 1 - 2 EL Senf und dem Dill verrühren und nach Belieben mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Sauce gleichmäßig über die Lachsfilets verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 25 Minuten garen.

Dazu passen Reis, Kartoffelpüree, frisches Baguette und/oder frischer Salat. Aber auch Kartoffeln und Blattspinat.