Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2018
gespeichert: 2 (2)*
gedruckt: 38 (26)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

500 g Sauerkraut (Konserve)
30 g Walnüsse
1 Pck. HENGLEIN Mini-Knödel halb & halb
1 EL Petersilie, gehackt
Ei(er)
1/2 TL Kümmelpulver
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
  Fett für die Form
60 g Emmentaler, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 152 kcal

1. Sauerkraut gut abtropfen lassen. Walnüsse hacken. 12 Mini-Knödel beiseitelegen, übrige Mini-Knödel in kleine Würfel schneiden. Sauerkraut mit Nüssen, gewürfelten Mini-Knödeln, Petersilie, Eiern und Kümmel mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Sauerkraut-Ei-Mischung in gefettete Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) füllen. Muffins mit je einem beiseitegelegten Mini-Knödel belegen und diesen etwas eindrücken.

3. Sauerkraut-Nester mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 140 °C (Umluft: 120 °C) ca. 25 Minuten garen. Warm oder kalt und nach Wunsch mit einem Klecks süßem Senf servieren.


Pro Stück:
kJ/kcal: 632/152
EW: 7,4 g
F: 7,6 g
KH: 12,7 g
BE: 1

Tipp: Knusprig gebratene Speckwürfel unter das Sauerkraut mischen, für eine noch würzigere Variante.