Rezept speichern  Speichern

Gedeckte Apfelküchlein mit Zimtnote

Apfelkuchen mit Blätterteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.10.2018 498 kcal



Zutaten

für
1 Pck. HENGLEIN frischer Blätterteig (275 g)
1 kg Äpfel
2 EL Zucker
2 TL Zimtpulver
30 g Rosinen
2 EL Zitronensaft
20 g Walnüsse (4 Stück)
20 g Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
1. Blätterteig entrollen. Vier kleine, gefettete Backformen (200 ml) damit auskleiden. Rest für die Deckel beiseitelegen.
2. Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und grob raspeln. Saft heraus drücken und abgießen. Mit Zitronensaft beträufeln. Zimt, Zucker, Rosinen und Walnüsse mischen und mit den geraspelten Äpfeln verrühren. In die Formen füllen und Butter in Flocken darauf verteilen.
3. Aus den Teigresten Deckel herstellen und direkt auf die Form oder separat auf das Backpapier legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 4, Umluft 180 °C) in ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2064/498
EW: 4,9 g
F: 23,7 g
KH: 62.6 g
BE: 5,2

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.