Gefüllter Hokkaido-Kürbis


Rezept speichern  Speichern

Gebackener Kürbis gefüllt mit Gemüse und Gnocchi

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 26.10.2018 369 kcal



Zutaten

für
1 Hokkaidokürbis(se) (ca. 1 kg)
1 Zwiebel(n)
200 g Brokkoli
1 Paprikaschote(n), rot
2 EL Pflanzenöl
1 Pck. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi
4 EL Sojasauce
1 TL Rosmarin, gehackt
Pfeffer, frisch gemahlen
30 g Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
1. Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels herauslösen. Dabei eine ca. 2 cm breite Schale stehen lassen. Herausgelöstes Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen und waschen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisfruchtfleisch, Zwiebel, Brokkoli, Paprika und Kartoffel-Gnocchi darin rundherum ca. 5 - 8 Minuten anbraten und mit Sojasauce ablöschen. Gemüse-Gnocchi-Mischung mit Rosmarin und Pfeffer abschmecken.

3. Hokkaido-Schalen mit Gemüsemischung füllen, mit Parmesan bestreuen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten überbacken. Gefüllten Hokkaido-Kürbis nach Wunsch mit einem Klecks Kräuterquark servieren.


Pro Portion:
kJ/kcal: 1541/369
EW: 11,1 g
F: 9,1 g
KH: 59,3 g
BE: 5

Rezept speichern  Speichern


Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carmenelly---

Hallo, habe heute Dein Rezept ausprobiert und ... .......... einfach supi. Angaben super auch der Kräuterquark als Beilage war toll. DANKE 🤣

25.02.2019 19:01
Antworten