Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.10.2018
gespeichert: 5 (1)*
gedruckt: 114 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

Hokkaidokürbis(se) (ca. 1 kg)
Zwiebel(n)
200 g Brokkoli
Paprikaschote(n), rot
2 EL Pflanzenöl
1 Pck. HENGLEIN Kartoffel-Gnocchi
4 EL Sojasauce
1 TL Rosmarin, gehackt
  Pfeffer, frisch gemahlen
30 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 369 kcal

1. Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen und Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels herauslösen. Dabei eine ca. 2 cm breite Schale stehen lassen. Herausgelöstes Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen und waschen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in Streifen schneiden.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisfruchtfleisch, Zwiebel, Brokkoli, Paprika und Kartoffel-Gnocchi darin rundherum ca. 5 - 8 Minuten anbraten und mit Sojasauce ablöschen. Gemüse-Gnocchi-Mischung mit Rosmarin und Pfeffer abschmecken.

3. Hokkaido-Schalen mit Gemüsemischung füllen, mit Parmesan bestreuen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 30 Minuten überbacken. Gefüllten Hokkaido-Kürbis nach Wunsch mit einem Klecks Kräuterquark servieren.


Pro Portion:
kJ/kcal: 1541/369
EW: 11,1 g
F: 9,1 g
KH: 59,3 g
BE: 5