Bewertung
(13) Ø4,27
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.07.2005
gespeichert: 456 (0)*
gedruckt: 1.858 (4)*
verschickt: 56 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.04.2002
281 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Käse (Ziegenkäserolle), ca. 10 cm
4 Scheibe/n Bacon
2 EL Honig, guten
1 Zweig/e Thymian, frischen (zur Not auch getrockneten)
2 Scheibe/n Toastbrot (Buttertoast)
1/2  Friséesalat
2 Köpfe Radicchio
Zitrone(n), ausgepresst
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Ziegenrollen in vier gleichgroße Scheiben schneiden und mit dem Bacon umwickeln.
Den Thymian waschen, trocknen und die Blätter abzupfen. Dann diese in den Honig geben und alles gut verrühren. Nun den Honig auf die Ziegenkäsescheiben fließen lassen.

Das Ganze auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in den Ofen schieben und so lange drinnen lassen, bis der Käse anschmilzt. Er darf nicht zerfließen!
Dann die Käsescheiben aus dem Backofen nehmen.

Die Ziegenkäsescheiben auf einer geviertelten und gerösteten Toastecke platzieren und auf einem Bett aus Radicchio und Frisée mit einer Zitronen-Olivenöl-Vinaigrette anrichten.