Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.10.2018
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 31 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.134 Beiträge (ø1,15/Tag)

Zutaten

500 g Zucker
150 g Butter
12 g Zimt
Vanilleschote(n), davon das Mark
2 kg Äpfel, saure
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Zucker hellbraun karamellisieren. Butterwürfel, Zimt und das ausgekratzte Vanillemark dazugeben. Sobald die Butter komplett aufgelöst ist, auf Backpapier gießen und aushärten lassen.

In Stücke brechen und im Tiefkühlfach herunterkühlen. Portionsweise in der elektrischen Kaffeemühle zu Pulver zermahlen.

Die Äpfel schälen und in dünne Streifen schneiden oder hobeln. Eine Auflaufform mit 10 - 15 versetzten Lagen Apfelscheiben auslegen. Insgesamt sollte man eine Höhe von fünf Zentimetern erreichen. Jede Schicht und zum Schluss auch die oberste Lage mit reichlich Karamellzucker bestreuen.

Im auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen eine knappe halbe Stunde weich backen. Mit einem Servierring zu Portionen ausstechen.

Kann separat oder als Beilage zu fast allen Eissorten serviert werden.

Ergibt ca. 8 Stück