Bätterteig-Schokoladen-Torte

Bätterteig-Schokoladen-Torte

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. normal 26.02.2002



Zutaten

für
6 Platte/n Blätterteig, tiefgekühlt (450 g)
1 EL Zucker
5 Ei(er)
100 g Zartbitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
150 g Schokolade, weiße
4 Blätter Gelatine, weiße
4 EL Kaffeepulver, instant
350 g Schlagsahne
Puderzucker und Borkenschokolade zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 12 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 2 Minuten
Bätterteig auftauen lassen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Jeweils zwei aufgetaute Blätterteigplatten aufeinanderlegen, ausrollen und mit dem Tortenrand einer Springform (26 cm Durchmesser) einen Kreis ausstechen. Böden mit einem verquirlten Ei bestreichen, mit etwas Zucker bestreuen und mit einer Gabel ein paar Mal einstechen.

Dann die ersten beiden Böden nacheinander auf kalt abgespültem Backblech im heißen Ofen 10 - 12 Min. backen. Die dritte Platte vor dem Backen in 12 Tortenstücke teilen.

Für die Creme die Zartbitter- und die Vollmilchschokolade zusammen, die weiße Schokolade getrennt in jeweils einer Schüssel im lauwarmen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

In zwei Schüsseln je 2 Eier aufschlagen und mit je 2 EL Kaffeepulver aromatisieren. In einer Schüssel die dunkle Schokolade, in der anderen die weiße Schokolade mit je 2 Blättern aufgelöster Gelatine verrühren. Die Sahne steif schlagen und jeweils die Hälfte unter jede Sorte Schokoladencreme heben. Mindestens 3 Std. kalt stellen.

Die dunkle und die weiße Schokoladencreme jeweils locker auf einen Blätterteigboden streichen. Böden aufeinander setzen. Blätterteig-Dreiecke oben auf die Creme stecken. Oberfläche mit Puderzucker bestäuben, die Mitte mit Borkenschokolade verzieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.