Knäckebrot-Pizza mit Räucherlachs


Rezept speichern  Speichern

so macht man es in Skandinavien

Durchschnittliche Bewertung: 2.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.11.2018



Zutaten

für
5 Scheibe/n Knäckebrot
1 EL Rapsöl
50 g Paprikaschote(n), gelb, in feine Streifen geschnitten
2 Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
50 g Tomate(n), in kleine Würfel geschnitten
40 g Schmand
1 TL, gestr. Tomatenmark
1 m.-großes Ei(er)
1 TL, gehäuft Dill, fein geschnitten
1 Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer
2 EL Käse, gerieben
50 g Räucherlachs

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Paprikastreifen und die Frühlingszwiebeln im Öl etwa 2 Min. anschwitzen. Die Tomatenwürfel unterrühren.

Schmand, Ei, Dill und Zitronensaft gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles mit dem Gemüse mischen, einen Esslöffel geriebenen Käse zugeben. Alles unter Rühren heiß werden lassen, bis es cremig wird. Den Räucherlachs in Stücke schneiden und untermischen.

Ein Blech mit Backpapier belegen und vier Knäckebrotscheiben zu einem Rechteck darauflegen.
Den Belag darauf verteilen. Eine Scheibe Knäckebrot in kleine Stückchen brechen und darüber verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 20 Min. backen.

Die fertige Pizza vorsichtig vom Backpapier auf den Teller schieben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.