Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.10.2018
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 42 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.01.2015
600 Beiträge (ø0,39/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Bacon, in Scheiben
400 g Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
100 g Butter, mild gesäuerte, zum Dünsten der Zwiebel
  Für das Hackfleisch:
800 g Hackfleisch, gemischt
2 m.-große Ei(er)
50 g Semmelbrösel oder Paniermehl
70 g Parmesan, frisch gerieben
2 EL, gehäuft Dijonsenf
3 EL Sojasauce, dunkel, natürlich gebraut
1 Bund Petersilie oder Blattpetersilie
1 Handvoll Sellerieblätter
1 EL, gehäuft Paprikapulver, edelsüß
1 EL, gestr. Pfeffer, weißer, fein gemahlen, nach Geschmack
 n. B. Salz
  Für die Sauce:
500 g Champignons, weiß, kleine
250 g Schalotte(n)
150 ml Schlagsahne
30 g Parmesan, frisch gerieben
150 g Cheddarkäse, gerieben
150 g Blauschimmelkäse
1 TL Pfeffer, weißer, fein gemahlen, nach Geschmack
 n. B. Salz
150 g Bergkäse, gerieben zum Bestreuen
 evtl. Speisestärke zum Andicken

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen putzen und in kleine Würfelchen schneiden. Diese in einem Tiegel mit 50 g Butter glasig dünsten. Im Anschluss die Zwiebel-Knoblauchmischung teilen und eine Hälfte für die Sauce abgedeckt beiseitestellen. Das Blattwerk waschen, trocken schütteln, von den groben Stielen zupfen und hacken.

Eine Hälfte der vorbereiteten Zwiebeln mit den Zutaten für das Hackfleisch mischen und alles zu einem Teig kneten. Mit Salz abschmecken.

Sechs runde Auflaufförmchen ausbuttern und mit den Baconscheiben auslegen. Aus der Hackmasse sechs Kugeln formen und diese in den Schälchen zu einem Nest ausbreiten, dabei eine tiefe Mulde bilden, in die später die Sauce gefüllt wird.
Die Nester im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 35 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Währenddessen die Sauce zubereiten. In dem Tiegel mit der restlichen Butter die Pilze andünsten. Dann die beiseitegestellten Zwiebeln dazugeben und alles mit der Sahne ablöschen. In der simmernden Sauce, bei gelegentlichem Rühren, die drei Sorten Käse schmelzen, den Pfeffer einrühren, mit Salz würzen und ggf. mit etwas in kaltem Wasser angerührter Speisestärke andicken.

Die gebackenen Fleischnester aus dem Ofen und dann aus den Auflaufformen nehmen. Die Champignon-Käsesauce in die Mulden füllen und jedes Nest mit dem geriebenen Bergkäse bestreuen. Die gefüllten Nester noch einmal ca. 5 Min. im Ofen mit eingeschalteter Grillfunktion goldbraun überbacken.

Die Fleischnester nach einer kurzen Ruhezeit mit frischem warmem Baguette servieren.