Braten
Eintopf
Frucht
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reis-Hähnchen-Topf mit Mango

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.11.2018



Zutaten

für
750 g Reis
750 g Hähnchenfilet(s)
4 Tomate(n)
1 Zwiebel(n), rot
1 Paprikaschote(n)
1 Mango(s)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
200 g Schmand
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Kardamom
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Kurkuma
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL, gestr. Chilipulver
1 Schuss Ketchup
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zuerst den Reis vorkochen.

Das Hähnchenfilet in kleine Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne scharf anbraten. Sobald die Flüssigkeit darin verdampft ist, alle Gewürze (Kardamom, Paprikapulver, Kurkuma, Chili) und den Ketchup zum Fleisch geben.

Mango, Tomaten, Zwiebel, Paprikaschote, Frühlingszwiebeln und Knoblauch nun putzen bzw. schälen und klein würfeln.

Das Fleisch mit Gemüsebrühe ablöschen, dann das klein gewürfelte Gemüse und Mango zugeben. Alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Reis mit dem Schmand unterrühren. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.