Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.10.2018
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 15 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.07.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 m.-große Kartoffeln, vorwiegend festkochend
7 m.-große Möhre(n)
2 EL Brühe, gekörnte
1 EL Butter
 n. B. Sahne oder Milch
125 g Speckwürfel
1 große Zwiebel(n)
2 Pkt. Blätterteig aus dem Kühlregal
Schmelzkäsescheibe(n)
Eigelb

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und Möhren würfeln und gemeinsam in Brühe gar kochen. Kartoffeln und Möhren sollten etwa gleich schwer sein.

Inzwischen den Speck mit den Zwiebelwürfeln langsam auslassen, bis die Zwiebeln glasig sind. Sollte der Speck sehr mager sein, ggf. mit 1 EL Olivenöl anschwitzen. Andernfalls reicht das Fett vom Speck.

Wenn das Gemüse nach ca. 15 Min. gar ist, die Brühe abgießen. Die Butter zum Gemüse geben. Gut umrühren. Die Hälfte der Speckzwiebeln zum Gemüse geben und alles fein pürieren, ggf. mit etwas Milch oder Sahne cremig verrühren.

Tipp: Die Brühe auffangen, sie schmeckt sehr lecker als Suppe zum Trinken.

Ein Muffinblech mit Silikonförmchen bereitstellen. Den Blätterteig auswickeln, über 6 der Silikon-Muffinformen legen und diese vorsichtig auskleiden. Dafür mit der Hand den Teig vorsichtig in die Vertiefung dehnen.

Mit der Gemüsecreme füllen, mit der 2. Hälfte der Speck-Zwiebelmasse toppen, 1/4 Scheibe Schmelzkäse oder einen anderen milden Käse, der cremig zerläuft, darauflegen. Die überstehenden Blätterteigränder mit Wasser bepinseln.

Mit der zweiten Blätterteigplatte bedecken, zwischen den Stegen gut andrücken. Mit einem Teigrad an den Stegen die einzelnen Muffins ausstechen. Mit Eigelb bepinseln. Ca. 20 Min. bei 200 °C mit Umluft auf der mittleren Schiene backen.

Tipp: Als Variante statt Möhren Erbsen, Knoblauch oder Zwiebel verwenden.