Radieschen leicht asiatisch eingemacht


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch, vegan,

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 25.10.2018



Zutaten

für
500 g Radieschen
1 Stück(e) Ingwer, in Scheiben geschnitten
½ TL Schwarzkümmel
1 TL Pfefferbeeren, rosa
1 TL Korianderkörner
1 TL Senfkörner, gelbe

Für den Sud:

500 ml Essig
250 ml Wasser
3 EL Zucker
2 EL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
In einem großen Topf Wasser und Essig mit Salz und Zucker einmal aufkochen, bis sich beides gut aufgelöst hat.

Das Gemüse gut waschen. Die Radieschen in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben auf sterile Einmachgläser verteilen, gern etwas stopfen, aber nicht zu voll füllen.

In jedes Glas Schwarzkümmel, rosa Pfefferbeeren, Koriander sowie Senfkörner streuen und Ingwerscheiben ins Glas geben. Den Sud heiß darübergießen und die Gläser mit Gummiringen und Klammern verschließen.

Den Backofen auf 90 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Gläser in eine Fettpfanne stellen. Die Fettpfanne in den Ofen auf die zweite Schiene von unten schieben und ca. 2 Zentimeter mit kochendem Wasser befüllen. Die Gläser ca. 25 Minuten im Ofen einkochen. Dann im Ofen erkalten lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo die Radieschen sind lecker Danke für das Rezept LG Patty

21.12.2018 14:41
Antworten