Vinschger Brötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.10.2018



Zutaten

für
450 ml Wasser, lauwarm
21 g Frischhefe
1 TL Honig
400 g Roggenmehl Type 1150
200 g Dinkelmehl Type 630
15 g Sauerteigpulver
15 g Fenchelsamen
1 TL Kümmel
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Hefebrühe ansetzen aus Wasser, Hefe und Honig, in der Küche in die Sonne stellen und warten, bis überall Blasen hochkommen.

Nebenbei alle anderen Zutaten abwiegen, zusammenschütteln und mit einem Löffel gleichmäßig verteilen.

Die Hefebrühe zu den anderen Zutaten in ein großes Gefäß geben und lange kneten. Den Teig im Gefäß belassen, mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und ca. 2 Stunden gehen lassen.

Den Teig nochmal mit der Hand kneten. 6 flache Fladen herstellen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Bei 200 Grad im Backofen ca. 25 min backen. Idealerweise eine hitzbeständige Schale mit ca. 300 ml Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Boxi2011

Hallo...kann der Teig auch über Nacht im Kühlschrank gehen und morgens frisch gebacken werden?

29.11.2020 18:19
Antworten