Mangotorte


Rezept speichern  Speichern

raffiniert, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 25.10.2018



Zutaten

für
140 g Mehl Type 405
15 g Kakaopulver
1 Pck. Backpulver
160 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
80 g Butter oder Margarine
2 Ei(er)
1 EL Wasser, heiß
15 g Kartoffelmehl
4 EL Aprikosenkonfitüre
8 Blätter Gelatine, weiß
500 ml Schlagsahne
300 g Crème fraîche
125 ml Weißwein
300 g Mango(s)
3 EL Mandelblättchen
1 Limette(n), bio

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 5 Minuten
Für den Unterboden 100 g Mehl, 10 g Kakaopulver, 1 Msp. Backpulver in eine Schüssel sieben. 40 g Zucker, 1 Pck. Vanillinzucker und 80 g Butter oder Margarine beifügen. Alles verrühren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem bündigen Teig kneten. Teig auf dem Boden einer Springform (26 cm) ausrollen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Backofen auf Ober-/Unterhitze 200 °C vorheizen und ca. 15 min backen. Den Boden sofort nach dem Backen vom Springformboden lösen, aber darauf erkalten lassen.

Für den Biskuitteig Eier und heißes Wasser schaumig schlagen. 50 g Zucker und 1 Pck. Vanillinzucker hinzugeben und noch ca. 2 min schlagen. 40 g Weizenmehl, 15 g Kartoffelmehl, 1 gestr. Teelöffel Backpulver und 5 g Kakaopulver vermengen und der Masse unter Rühren hinzugeben. Den Teig in eine weitere Springform (26 cm) mit Backpapier hinzugeben und ebenfalls bei Ober-/Unterhitze 200 °C (vorgeheizt) ca. 20 min backen. Nach dem Backen den Biskuitboden erkalten lassen, auf einen Teller stürzen und das Backpapier abziehen.

Knetteigboden mit 2 EL Aprikosenkonfitüre bestreichen, den Biskuitboden darauf geben und alles mit einem Tortenring umranden.

Für die Füllung 6 Blätter Gelatine in kaltes Wasser geben und aufweichen lassen. Die Sahne steif schlagen und einen kleinen Teil davon wieder in den Kühlschrank geben. Zur verbliebenen Sahne Crème fraîche, 2 EL Zucker und den Wein hinzugeben und alles verrühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, für 30 Sek. bei 320 Watt in der Mikrowelle verflüssigen und dann langsam die kalte Sahnemasse zu der geschmolzenen Gelatine unter Rühren hinzugeben. Die Masse nun in den Tortenring hineinfüllen und für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Mango schälen und durch ein feines Sieb reiben, sodass keine Fasern in die Mus kommen. 2 weitere Gelatineblätter einweichen; ausdrücken und wieder bei 320 Watt in der Mikro 30 Sek verflüssigen. Die Mangomus unter Rühren zu der geschmolzenen Gelatine geben.
Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und die Mango-Masse daraufgeben. Limettenzesten darüber streuen und wieder für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Im Anschluss die Torte herausnehmen, den Tortenring mit einem Messer vorsichtig abtrennen und entfernen. Die verbliebene Sahne um die Torte herumstreichen und den Rand mit den gehobelten Mandeln verzieren. Weitere 4 Stunden kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.