Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Rind
Sommer
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rindfleisch-Gemüse-Tomaten-Topf mit Spirelli

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.10.2018



Zutaten

für
200 g Brokkoli
etwas Zitronensaft
200 g Zucchini
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
250 g Rindersteak(s), aus der Hüfte
500 g Spirelli oder Vollkornspirelli
etwas Olivenöl
etwas Butter
150 g Erbsen, frische
2 Dose/n Tomaten, stückige, à 400 g
einige Kräuter, italienische, frische, gehackt, z. B. Oregano, Rosmarin, Thymian
Salz und Pfeffer, bunter oder schwarzer, aus der Mühle
etwas Basilikum, frisch, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen geteilt in kochendem Salzwasser, dem etwas Zitronensaft zugegeben wurde, etwa 2 Minuten blanchieren. Danach die Röschen herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

Die Zucchini putzen, abspülen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel sowie die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Das Rindersteak abspülen, trocken tupfen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

Die Spirelli in kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen.

In einem Wok etwas Olivenöl mit etwas Butter erhitzen und die Rindersteakstreifen darin portionsweise anbraten. Anschließend das Fleisch an die Wokseiten schieben oder herausnehmen und die Zucchinischeiben zusammen mit den Erbsen, den Zwiebel- und den Knoblauchwürfeln darin kurz braten. Die gehackten Tomaten mitsamt dem Saft und die Brokkoliröschen sowie die gehackten italienischen Kräuter zugeben. Das Gemüse aufkochen lassen, die Rindersteakstreifen untermischen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Das Gericht mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Spirelli abgießen, abtropfen lassen und mit dem Rindfleisch-Gemüse-Tomaten-Topf anrichten. Das Gericht mit etwas frischem Basilikum garnieren.

Dazu passt frisch geriebener oder gehobelter italienischer Hartkäse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.