Knusprige aromatische Entenkeulen mit Rosenkohl


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 13.10.2018



Zutaten

für
4 Entenkeule(n)
etwas Salz und Pfeffer
2 Rosmarinzweig(e)
2 EL Butterschmalz zum Braten

Für das Gemüse:

40 g Butter
2 EL Mehl
1 kg Rosenkohl, TK
1 Msp. Muskatnuss, geriebene
etwas Salz und Pfeffer
¼ TL Gewürzmischung mit Kräutern
1 TL Gemüsebrühepulver

Für die Sauce:

250 ml Wasser, je nach Soßenmenge
1 TL Stärkemehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Keulen mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer einreiben.

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Butterschmalz in der Fettpfanne erhitzen und die Entenkeulen mit der Haut nach unten auf das Backblech legen und anbraten. Die Keulen vorsichtig wenden und von der anderen Seiten mit dem Rosmarin ebenfalls anbraten. Die Entenkeulen unter mehrmaligem Wenden knusprig braten.

In der Zwischenzeit das Rosenkohlgemüse zubereiten. Dafür den TK-Rosenkohl in kochendes Salzwasser geben, die Temperatur herunterdrehen und den Kohl kochen lassen, bis er noch bissfest ist. Anschließend den Rosenkohl in ein Sieb geben, dabei etwas Gemüsesud auffangen und mit kaltem Wasser abschrecken. So behält er seine schöne grüne Farbe.

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl hinzufügen und goldgelb anschwitzen. Von dem aufgefangenen Gemüsesud so viel dazugeben, dass eine cremige, nicht zu dünne Gemüsesauce entsteht. Die Sauce mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Muskat und Kräuterstreugewürz abschmecken. Vorsichtig den Rosenkohl unter die Gemüsesauce heben und warm stellen.

Die Entenkeulen aus der Fettpfanne nehmen und warm stellen.

Für die Sauce den Bratensatz mit Wasser lösen und aufkochen lassen. Das Stärkemehl mit dem Wasser glatt rühren und die Sauce damit andicken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Entenkeulen mit dem Rosenkohl, Salzkartoffeln und Sauce anrichten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Hallo, ein geniales Rezept und geschmacklich sehr gut. Die Kochzeit habe ich einfach ausgetestet. Ich hatte noch mit einer Entengewürzmischung von Schuhbeck gewürzt. LG Heike

03.11.2019 15:07
Antworten
Bienchen_1984

Hallo. Es steht leider nicht wie lang die Entenkeulen dann bei 180 Grad im Ofen bleiben sollen. Back und Kochzeit stehen da, aber wie lang nach dem anbraten? 90 Minuten ?

14.01.2019 13:41
Antworten