Kraut-Schupfnudel-Pfanne


Rezept speichern  Speichern

deftiges Gericht für die kalte Jahreszeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.10.2018



Zutaten

für
750 g Weißkohl, ca. 1/2 Kopf
800 g Schupfnudeln
1 Zwiebel(n)
50 g Speckwürfel
2 EL Butterschmalz
250 ml Rinderbrühe
½ TL Kümmelpulver
3 Stiel/e Blattpetersilie
Salz und Pfeffer
Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Kohl vierteln und den Strunk herausschneiden. Fein hobeln. Die Zwiebel schälen, in feine Streifen schneiden und mit den Speckwürfeln in 1 EL Butterschmalz anschwitzen. Den Kohl dazugeben und mitbraten.

Mit Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kümmel würzen und etwa 20 Min. schmoren.

Die Schupfnudeln im restlichen Butterschmalz anbraten, den Kohl unterheben und durchschwenken. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, von den Stielen zupfen, hacken und über das Gericht streuen.

Schmeckt gut als Beilage zu Bratwurst, Nürnberger Würsten oder Kasseler.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hibiscusblüte

Hallo Tortenfreak28, danke für deine Antwort und die positive Bewertung. Liebe Grüße aus Osnabrück

25.05.2020 13:52
Antworten
Tortenfreak28

Ein richtig tolles Pfannengericht. Herzhaft lecker. Selbst mein Kind, dass sonst kein Essen mit Speck isst, fande es lecker. Was will man mehr :-) Danke für das Rezept!. Liebe Grüße Nici

24.05.2020 22:31
Antworten