Backen
Beilage
einfach
Europa
Gemüse
Griechenland
Käse
raffiniert oder preiswert
Schnell
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Peperoni

Eine würzige Beilage aus Griechenland, die mit frischem warmem Brot serviert wird.

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 04.10.2018



Zutaten

für
125 g Peperoni, rot, lang, mild
½ Zwiebel(n), braun
2 m.-große Knoblauchzehe(n), frisch
3 m.-große Tomate(n), vollreif
4 EL Olivenöl extra vergine
1 EL Tomatenmark
10 g Dill, frisch
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
100 g Bergkäse, grob geraspelt
30 g Feta-Käse
n. B. Olivenöl für die Form

Zum Garnieren:

n. B. Pistazienkerne
n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Peperoni waschen und abtrocknen. Die Zwiebel und den Knoblauch an beide Enden kappen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten schälen, längs vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, 2 EL vom Olivenöl dazu geben und die Peperoni bei mittlerer Hitze rundum anbraten, aber nicht braun werden lassen. Die Peperoni aus der Pfanne nehmen und bereit halten. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Für die Sauce 2 El Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebel- und Knoblauchstücke glasig dünsten. Die Tomatenstücke zugeben und mitschmoren. Das Tomatenmark mit 150 g Wasser mischen und das Gemisch damit ablöschen. Kurz umrühren und mit Deckel 5 Minuten köcheln lassen. Den Dill waschen, grob hacken, zur Sauce geben und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Sauce in eine Auflaufform geben und die Peperoni dazu legen, aber nicht untertauchen. Im vorgeheiztem Backofen 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Den Bergkäse und den zerbröselten Feta-Käse über die Schoten streuen und backen bis der Bergkäse schmilzt. Garnieren und gut warm mit frischem Brot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.