Backen
Gemüse
Käse
Party
Snack
Sommer
Tarte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatentarte mit Ziegenfrischkäse

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.10.2018



Zutaten

für

Für den Mürbeteig:

1 Ei(er)
125 g Butter
250 g Mehl
1 EL Wasser, kaltes
1 EL Rosmarin, gehackt
Fett für das Blech

Für den Belag:

250 g Ziegenfrischkäse
2 Ei(er)
1 EL Honig
1 EL Senf
2 EL Rosmarin, gehackt
n. B. Salz und Pfeffer
1 ½ kg Ochsenherztomate(n), bunte
1 Zwiebel(n), z. B. rote süßliche Tropea
n. B. Fleur de Sel zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Mürbteig 1 Ei, Butter, Mehl und ein 1 Esslöffel kaltes Wasser sowie 1 Esslöffel gehackter Rosmarin zügig zu einen glatten Teig verkneten. Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

Für den Belag Ziegenfrischkäse, 2 Eier, Honig, Senf, sowie 2 Esslöffel gehackter Rosmarin verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Ziegenfrischkäsemasse auf dem Teig verstreichen, mit fingerdick geschnittenen Tomatenscheiben belegen und dünn geschnittene Zwiebelringe draufgeben.

Im heißen Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 30 min backen.

Fleur de Sel nach Belieben daraufstreuen.

Die Tarte schmeckt mit einem grünen Salat und auch kalt sehr gut. Wichtig sind geschmacklich sehr gute Tomaten!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.