Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2018
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 44 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.07.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Hefeteig:
250 ml Milch
80 g Zucker
80 g Butter
1/4  Zitronenabrieb
Ei(er)
1 Würfel Hefe
500 g Mehl
1 Prise(n) Salz
  Fett für das Blech
  Für den Belag:
3 Becher Schmand, à 200 g
2 Pck. Vanillezucker
3 EL Zucker
2 TL Speisestärke
 n. B. Zimtpulver
 n. B. Butterflöckchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Hefeteig die heiße Milch in eine Rührschüssel geben und schwenken, damit sich die Schüssel erwärmt. Zucker und weiche Butter in der Milch auflösen. Die abgeriebene Zitronenschale und 1 Ei dazugeben. (Darf jetzt nicht mehr heiß, sondern nur noch lauwarm sein.) Anschließend 1 Würfel Hefe hineinbröckeln und unterrühren.

Nach und nach 500 g Mehl und 1 Prise Salz unterrühren. Mit Mehl bestäuben, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 20 - 30 Min. gehen lassen.

Für den Belag Schmand, Vanillezucker und Zucker verrühren. 2 TL Speisestärke mit ein wenig Milch verrühren und dazugeben.

Vom Hefeteig 1/3 wegnehmen und auf einem eingefetteten runden Bachblech mit ca. 28 – 30 cm mit Rand, ausrollen. Danach den Belag darauf verteilen. Mit Zimt bestreuen und kleine Butterflöckchen darauf verteilen.

Den Backofen auf 180 °C mit Heißluft vorheizen und die Torte 25 - 30 Minuten backen. Danach die Torte rausnehmen und noch ca. 15 Minuten stehen lassen, erst dann vom Blech nehmen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter geben.

Vom restlichen Hefeteig kann man noch 2 Torten machen, oder fürs nächste Mal einfrieren.