Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.10.2018
gespeichert: 9 (0)*
gedruckt: 69 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.05.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Erdnussöl
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 TL Ingwer, frisch, geschält, zerdrückt
1/2 TL Chilipulver, scharf, rot
250 g Ketchup
80 ml Bier
2 EL Zitronensaft, frisch
2 EL Worcestershiresauce
2 EL Rotweinessig
1 EL Zucker, braun
1 EL Honig
2 TL Sojasauce
1 TL Senf, scharfer
1/2 TL Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Erdnussöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chilipulver zugeben und unter Rühren mit einem Holzlöffel 5 Minuten erhitzen, bis Zwiebeln und Knoblauch leicht gebräunt sind. Ketchup, Bier, Zitronensaft, Worcestershiresauce, Rotweinessig, braunen Zucker, Honig, Sojasauce, Senf und Pfeffer unterrühren und zum Kochen bringen. Die Hitze herunterziehen und die Sauce 10 bis 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen, bis sie dickflüssig ist und kräftig schmeckt. Die Barbecuesauce vom Herd nehmen.

Die Sauce in Flaschen geben und kühl lagern. Sie schmeckt fantastisch als Marinade zu Spareribs.