Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2018
gespeichert: 8 (2)*
gedruckt: 117 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Öl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
 n. B. Zimtpulver
  Für die Füllung:
Äpfel oder anderes Obst
 n. B. Walnüsse oder Mandeln o. ä.
  Für den Guss:
2 EL Puderzucker
 n. B. Wasser oder Saft

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit dem Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine innerhalb von einigen Minuten zu einem festen Teig verarbeiten. Er sollte nicht kleben. Dann muss er zügig verarbeitet werden.

In diesem Fall auf einem Bogen Backpapier zu einem Rechteck ausrollen. Dann die Äpfel reiben und auf dem Teig verteilen. Bei sehr saftigen Äpfeln die geriebene Masse ein wenig mit den Händen ausdrücken. Der dadurch entstandene Saft kann später für den Zuckerguss verwendet werden.

Anschließend die ausgerollte und belegte Fläche mithilfe des Backpapiers zu einer Rolle aufrollen. Dann etwa 1 - 2 cm starke Scheiben abschneiden und auf das Backpapier legen. Die Schnecken ein wenig auseinanderziehen, damit sie lockerer werden.

Die Schnecken können dann nach Belieben mit klein gehackten Nüssen bestreut werden. Wer es mag, kann die Nüsse auch schon vorab mit den geriebenen Äpfeln auf den ausgerollten Teig geben.

Nun im heißen Backofen bei 160 °C Umluft ca. 30 - 40 Minuten backen.

Inzwischen die Zutaten für den Guss verrühren und mit einem Pinsel auf die noch warmen Schnecken auftragen oder darüber träufeln.

Ergibt ca. 12 Stück.