Apfelschnecken oder Obstschnecken aus Quark-Öl-Teig


Rezept speichern  Speichern

einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.10.2018 1952 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Öl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
n. B. Zimtpulver

Für die Füllung:

2 Äpfel oder anderes Obst
n. B. Walnüsse oder Mandeln o. ä.

Für den Guss:

2 EL Puderzucker
n. B. Wasser oder Saft

Nährwerte pro Portion

kcal
1952
Eiweiß
50,76 g
Fett
54,58 g
Kohlenhydr.
307,85 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit dem Knethaken des Mixers oder der Küchenmaschine innerhalb von einigen Minuten zu einem festen Teig verarbeiten. Er sollte nicht kleben. Dann muss er zügig verarbeitet werden.

In diesem Fall auf einem Bogen Backpapier zu einem Rechteck ausrollen. Dann die Äpfel reiben und auf dem Teig verteilen. Bei sehr saftigen Äpfeln die geriebene Masse ein wenig mit den Händen ausdrücken. Der dadurch entstandene Saft kann später für den Zuckerguss verwendet werden.

Anschließend die ausgerollte und belegte Fläche mithilfe des Backpapiers zu einer Rolle aufrollen. Dann etwa 1 - 2 cm starke Scheiben abschneiden und auf das Backpapier legen. Die Schnecken ein wenig auseinanderziehen, damit sie lockerer werden.

Die Schnecken können dann nach Belieben mit klein gehackten Nüssen bestreut werden. Wer es mag, kann die Nüsse auch schon vorab mit den geriebenen Äpfeln auf den ausgerollten Teig geben.

Nun im heißen Backofen bei 160 °C Umluft ca. 30 - 40 Minuten backen.

Inzwischen die Zutaten für den Guss verrühren und mit einem Pinsel auf die noch warmen Schnecken auftragen oder darüber träufeln.

Ergibt ca. 12 Stück.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Trudieee

Ich mache den Teig nun zum zweiten Mal. Mich hat er voll überzeugt. Er lässt sich wunderbar auch im Thermomix vorbereiten. Meinen Kids sind begeistert.

29.12.2019 11:30
Antworten
5plus2

Vielen Dank! Das freut mich sehr! Viel Spaß weiterhin mit dem Rezept, man kann es ja auch beliebig variieren.

25.03.2019 08:41
Antworten
muschelhorn

Ich wundere mich das es hierzu noch keine Kommentare gibt. Das Rezept ist schnell zu machen und das Ergebnis absolut lecker. Die frischen Schnecken wurden noch lauwarm vom Blech geklaut. Ich habe die geraspelten Äpfel noch mit Zitronensaft vermischt und noch ein paar Mandeln sowie Zimtzucker für die Füllung verwendet. Die Füllung habe ich aufgrund den ausgerollten Teig gegeben und dann zusammengerollt. In Scheiben geschnitten und aufs Blech. Super Schnell und lecker. Danke für diese Anregung.

24.03.2019 16:49
Antworten