Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.10.2018
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 284 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Gnocchi aus dem Kühlregal
600 g Rosenkohl
  Salzwasser
600 g Putenmedaillon(s)
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
3 EL Öl
300 g Sahne
200 g Kräuterschmelzkäse
100 g Emmentaler, gerieben
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rosenkohl putzen und in Salzwasser ca. 10 Minuten al dente kochen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Gnocchi und den Rosenkohl in einer Auflaufform verteilen.

Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln kurz anbraten, mit in die Auflaufform geben. Anschließend die mit Salz, Pfeffer und Chili gewürzten Putenmedaillons in der Pfanne anbraten und auf dem Gemüse verteilen.

Den Bratensatz mit Sahne ablöschen, den Schmelzkäse hineinrühren, mit Salz, Pfeffer und Chili würzig abschmecken. Die Soße über die Hähnchenstücke gießen. Den Emmentaler darüber streuen.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Heißluft ca. 30 Minuten gratinieren.

Tipps: Anstelle von Gnocchi kann man auch 10 Min. vorgegarte Kartoffelspalten nehmen. Auch sehr lecker ist, wenn man zusätzlich ein paar Kirschtomaten ins Gratin gibt. Als besonderen Pfiff in die Sahnesoße 2 cl Metaxa geben.