Klassisch gekochter Holunderbeersaft zum Verschenken

Klassisch gekochter Holunderbeersaft zum Verschenken

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 08.10.2018



Zutaten

für
1 Pck. Einmachhilfe
4 kg Holunderbeeren (Holunderbeerdolden)
2 ½ Liter Wasser
3 ½ kg Zucker, nach Geschmack
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Dolden gründlich verlesen und waschen. Abtropfen lassen, dann in einen großen Kochtopf geben und am besten mit einem Stampfer zerdrücken. Mit Wasser zum Kochen bringen.

Holunderbeerdolden auf ein gespanntes Safttuch geben und gut ablaufen lassen. Den daraus entstandenen Saft abmessen, mit Zucker nach Geschmack (auf 1 Liter Saft = 1/4 - 1 kg Zucker nehmen), dann einmal aufkochen lassen und abschäumen.

Die Einmach-Hilfe in den heißen Saft rühren, dann in die sorgfältig ausgespülten hübschen Flaschen (mit Drehverschluss) füllen und heiß verschließen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.