Georgischer Eintopf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.11
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 06.10.2018



Zutaten

für
500 g Rindfleisch
8 m.-große Kartoffel(n)
200 g Bohnen, grüne
2 große Möhre(n)
2 Zwiebel(n)
250 ml Tomatensaft
2 TL Tomatenmark
n. B. Petersilie, gehackt
1 Knoblauchzehe(n)
1 Lorbeerblatt
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Cayennepfeffer oder Chilipulver
etwas Öl
1 Paprikaschote(n), rote
500 ml Fleischbrühe, aus Fleischbrühepulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln, grüne Bohnen putzen und halbieren. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprika putzen und in Würfel schneiden.

Das Fleisch in einem großen Topf in etwas Öl kurz anbraten. Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch und Möhren zugeben, kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und das Lorbeerblatt hinzugeben. Alles etwa 30 Minuten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Nach der Hälfte der Kochzeit die Bohnen und die Paprika zufügen. Tomatensaft und -mark unterrühren. Zum Schluss alles mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Cayennepfeffer oder Chilipulver abschmecken und das Lorbeerblatt herausnehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.