Bewertung
(1) Ø1,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2005
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 476 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.09.2003
212 Beiträge (ø0,04/Tag)

Zutaten

180 g Mehl
80 g Puderzucker
110 g Butter
Eigelb
600 g Johannisbeeren
80 g Mandel(n), gerieben
120 g Butter
100 g Zucker
Ei(er)
Eigelb
80 g Mehl
1 TL Backpulver
Eiweiß
1 Prise(n) Salz
120 g Zucker
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Puderzucker, Butter und Eigelb einen Mürbteig bereiten. In Folie eingeschlagen 30 Minuten kühl rasten lassen. Mürbteig in die eingefettete Form legen, mit einer Gabel anstechen und im vor geheizten Backrohr 10 Minuten bei 200°C backen.
Die Mandeln rösten und überkühlen lassen. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei und Eigelb verrühren und unter die Butter-Zuckermasse mischen. Mehl mit Backpulver und den Mandeln vermischen und unter die Masse heben. Die Masse auf dem überkühlten Mürbeteig verteilen und die Johannisbeeren darauf streuen. 30 Minuten bei 180°C backen.
Eiweiß mit Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach untermischen und ca. 10 Minuten weiter schlagen. Die Masse auf den Johannisbeeren (inzwischen gebacken) verteilen und ca. 15 Minuten bei 180°C backen.
Das Rohr ausschalten und die Torte bei leicht geöffneter Tür ca. 30 Minuten nachbacken, damit das Baiser fest wird.