Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.10.2018
gespeichert: 6 (1)*
gedruckt: 69 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Rinderhackfleisch
2 m.-große Zwiebel(n), gehackt
 etwas Öl, Butter oder Margarine
2 Pck. Tomaten, passierte, à 500 ml
2 Gläser Pastasauce (z. B. Napoli oder Arrabiata, rote Saucenreste oder Ketchup)
500 g Nudeln, kleine (Spirelli, Hörnchen etc.), gerne Reste
1 kl. Dose/n Mais
1 kl. Dose/n Erbsen
1 kl. Dose/n Champignons, in Scheiben, alternativ frische
100 g Parmesan, gerieben
 n. B. Tabasco oder sonstige scharfe Saucen
 n. B. Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gehackte Zwiebeln in etwas Öl, Butter oder Margarine andünsten. Hackfleisch dazugeben und anbraten. Passierte Tomaten und Pastasauce hinzufügen und ca. 15 Minute einkochen. Währenddessen immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

In der Zwischenzeit das Nudelwasser aufsetzen und den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze (Umluft: 150 °C) vorheizen.

Nach ca. 15 Minuten die Nudeln in das Nudelwasser geben.

Den abgegossenen Inhalt der Dosen (Erbsen, Champignons, Mais) in die Hackfleischsauce mischen und weiter köcheln lassen, bis die Nudeln fertig sind (dauert ca. 10 Minuten).

Abgegossene Nudeln und Sauce mit einander vermischen und in eine Auflaufform oder einen backofengeeigneten Topf geben. Mit dem Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen 30 - 45 Minuten überbacken.

Tipp: Das Rezept lässt sich sehr gut vorbereiten und beliebig verlängern. Ideal für Partys oder größere Ansammlungen hungriger Kollegen.