Bewertung
(3) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.07.2005
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 469 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.12.2003
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Kopf Eisbergsalat
1 Dose Kidneybohnen
1/2 Dose Mais
Möhre(n)
2 Pck. Fertigmischung für Salatdressing
  Öl für das Dressing
1 Pck. Brot(e) (Croutons mit Sojakernen und Walnüssen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat waschen und die Blätter in Stücke schneiden oder reißen. Die äußeren, dunklen Blätter weglassen. Die Kidneybohnen zusammen mit dem Mais in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Der Wasserstrahl sollte nicht zu stark sein, da sich sonst schnell Schaum von den Bohnen bildet, der nur langsam wieder verschwindet. Die Möhre raspeln, zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Croutons erst kurz vorm Servieren dazugeben, damit sie nicht weich werden.
Sehr erfrischend zu Hauptspeisen mit Fleisch, aber auch alleine.