Paprika-Tomatensuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 28.09.2018



Zutaten

für
6 Tomate(n)
4 Paprikaschote(n), rot
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
2 EL Paprikamark
500 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll Oregano, frisch
1 Handvoll Basilikum, frisch
2 EL Frischkäse (Paprikafrischkäse)
2 EL Olivenöl
Gewürzmischung (Italiagewürz)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten kreuzförmig einschneiden, den Strunk entfernen und mit kochendem Wasser übergießen, dann kalt abschrecken, pellen und grob würfeln. Die Paprikaschoten schälen, den Strunk entkernen und die Schoten grob würfeln.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Knoblauch, Paprika, Paprikamark und Tomaten zugeben und mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit geschlossenem Deckel bei leichter Hitze ca. 15 Minuten schmurgeln lassen, bis das Gemüse weich ist. Die Kräuter zugeben und den Topf von der Herdplatte ziehen.

Alles pürieren, mit Salz, Pfeffer und Italiagewürz abschmecken und zum Schluss den Frischkäse einrühren.

Dazu schmecken Mini-Mozzarellakügelchen, Garnelenspieße und Baguette mit Kräuterbutter.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Diese Paprika-Tomatensuppe schmeckt wunderbar intensiv, kräftig und rund. Für das Topping habe ich körnigen Frischkäse genommen. Ein leichtes und schnelles Essen. VG Tiiine

10.07.2020 15:49
Antworten