Kakaonudeln mit Pilzen in Gorgonzola-Senf-Soße


Rezept speichern  Speichern

Diese Pasta ist mal etwas anderes.

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.09.2018



Zutaten

für

Für den Nudelteig:

100 g Weizenmehl Type 405
100 g Hartweizengrieß
10 g Kakaopulver
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er), Größe M
1 EL Olivenöl oder Rapsöl
2 EL Wasser

Für die Sauce:

1 EL Rapsöl
150 g Champignons, frisch
1 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
160 g Sahne
160 g Gorgonzola
2 EL Senf (Beerensenf, Rezept in meinem Profil)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für den Nudelteig:
Den Hartweizengrieß evtl. kurz im Mixer etwas feiner mixen.

Mehl, Hartweizengrieß und Kakao mischen und mit den anderen Nudelzutaten zu einem festen Nudelteig kneten. Auf einer bemehlten Fläche den Teig sehr dünn ausrollen. Den Teig in Streifen schneiden oder durch die Nudelmaschine drehen. Die Nudelstreifen auflockern und auf einem bemehlten Tuch ausbreiten.

Für die Sauce:
Die Champignons in Scheiben schneiden, evtl. die Pilze halbieren. Den Gorgonzola grob würfeln.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Champignons darin braten, bis sie keine Flüssigkeit mehr abgeben. Den Knoblauch zufügen und alles mit der Sahne ablöschen. Dann den Gorgonzola darin auflösen und mit Beerensenf abschmecken (Rezept für den Beerensenf steht bei meinen Rezepten.).

Die Nudeln in einen Topf mit reichlich Wasser und einer Prise Salz etwa 5 - 10 Min. al dente kochen. Die Nudeln auf ein Sieb schütten, abtropfen lassen und unter die Sauce mischen. Alles 2 - 3 Min. leicht köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.