Spaghettikürbis aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern

mit Feta, Tomaten und Oliven

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 24.09.2018 570 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Spaghettikürbis(se) (ca. 1 kg)
2 TL Olivenöl
2 Stängel Rosmarin
300 g Cocktailtomaten
200 g Feta-Käse
100 g Kalamata-Oliven
10 Blätter Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Die Kürbishälften mit dem Öl einreiben und den Rosmarin hineinlegen. Dann salzen und pfeffern. Die Kürbishälften mit der Innenseite nach oben auf ein Backblech legen und ca. 45 - 55 min im heißen Ofen backen.

Währenddessen die Tomaten halbieren, den Feta-Käse und die Oliven in Stücke schneiden. Das Basilikum klein schneiden.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, mit einem Löffel das Kürbisfleisch lösen und in eine Schüssel geben. Die Kürbisspaghetti mit den Tomaten, Feta, Oliven, Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen und in die beiden Kürbishälften füllen.

Nochmal für ca. 10 - 15 min in den heißen Ofen geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochen-oh-je

Tolle Rezeptidee. Mein Kürbis wollte zwar auch nach längerer Zeit im Backofen nicht in Spaghetti verfallen, aber ich habe das Fruchtfleisch dann mit der Gabel zerdrückt, so war's zumindest so ähnlich. Hat auch super als veganes Gericht mit veganem Feta geklappt.

11.11.2019 19:46
Antworten
Wenke23

Der Spaghettikürbis war sehr lecker. Habe noch etwas geriebenen Käse der Füllung zugefügt, damit alles besser zusammenhält. Wunderbar. Wird es jetzt öfter geben.

20.10.2018 10:46
Antworten