Grottauer Kasselerschmorbraten


Rezept speichern  Speichern

deftig und gut

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 23.09.2018 353 kcal



Zutaten

für
1 kg Kasseler (Kamm)
½ Liter Wasser
0,35 Liter Rotwein, trockener
1 große Zwiebel(n)
1 m.-große Möhre(n) (Mohrrübe)
1 TL Speisestärke
1 TL Pfefferkörner, grob gemahlen
n. B. Nelke(n), ca. 2 bis 3
1 Lorbeerblatt
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
353
Eiweiß
55,58 g
Fett
5,60 g
Kohlenhydr.
7,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Das abgespülte Fleisch mit der Fettseite nach unten in eine Bratpfanne geben. Etwa 1/4 Liter heißes Wasser dazugießen. Die grob geschnittene Zwiebel- und Mohrrübenstücke, Lorbeerblatt, 2 bis 3 Nelken und grob gemahlenen Pfeffer dazugeben.

Den Braten in der vorgeheizten Backröhre bei 180 °C - 200 °C Ober-/Unterhitze garen. Wenn das Wasser verdampft ist, den Braten ab und zu wenden. Das Fleisch immer wieder mit dem Bratensaft begießen, nach und nach das restliche Wasser zugeben.

Nach etwa 1 Stunde den fertigen Braten herausnehmen und zunächst warm stellen.

Zum Bratensatz den Wein geben, die Soße leicht mit angerührter Speisestärke binden, nochmals abschmecken, durchseihen und über die etwa 1cm dick geschnittenen Kasslerscheiben gießen.

Als Beilage passen Sauerkraut, Rotkohl, Grünkohl oder Rosenkohl und Salz- oder Petersilienkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.