Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.09.2018
gespeichert: 13 (4)*
gedruckt: 227 (29)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.09.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Spitzkohl
1 g Salz
1 g Pfeffer
1 g Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vierteln Sie den Spitzkohl und schneiden den Strunk heraus. Schneiden Sie pro Viertel ein Stück quer in 5 mm dünne Streifen, alle Blätterlagen auf einmal. Geben Sie die Streifen in eine Schüssel. Geben Sie Salz, Pfeffer und Zucker hinzu und kneten Sie den Salat durch, bis alle Streifen gebrochen sind und Wasser austritt und der Kohl weich wird.

Fertig ist der Weißkohlsalat.

Es dauert keine 5 Minuten, und er muss nicht ziehen, kann aber im Kühlschrank sogar Stunden auf seinen Einsatz am Esstisch warten. Er wird nicht in Essig ertränkt, nicht mit Öl verfettet, sondern der süßliche Geschmack des Spitzkohls kommt so zubereitet zur Geltung und schmeckt sogar Leuten, die sonst Salate ablehnen. Durch den Pfeffer hat er seine Schärfe.