Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.09.2018
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 235 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Hähnchengeschnetzeltes
200 g Nudeln, z. B. Tomate-Basilikum-Nudeln von Birkel
400 g Champignons, weiß
300 g Brokkoli, TK oder frischer
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Knoblauchzehe(n)
Frühlingszwiebel(n)
Zwiebel(n)
200 g Schafskäse
200 g Emmentaler, gerieben
400 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
3 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
  Kräuter, italienische
  Chiliflocken
  Oregano
1 EL Olivenöl zum Braten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 690 kcal

Die Tomate-Basilikum-Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. Sie garen später im Ofen noch leicht nach.

Den TK-Brokkoli ggf. auftauen lassen und klein schneiden, ca. 10 Minuten bissfest kochen und abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken. Gerne kann auch frischer Brokkoli verarbeitet werden.

Die Paprika klein würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Den Schafskäse würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.

Die Soße vorbereiten. Dazu Sahne, Crème fraîche, Chili, nach Gusto und italienischen Kräuter mit einem Schneebesen gut verrühren.

Zwiebeln, Knoblauch und Champignons zusammen in dem Olivenöl scharf anbraten. Die Champignons, Zwiebeln und Knoblauch aus der Pfanne nehmen und den Sud in der Pfanne belassen.

Das Hähnchengeschnetzelte in einer separaten Pfanne braten und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Das Geschnetzelte so lange braten, bis es die gewünschte Bräune hat. Tomatenmark und dem Sud hinzugeben und vermengen. Die Soße zu dem Fleisch geben und kurz aufkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht zusammen kleben.

Den Boden einer Auflaufform von ca. 40 x 35 cm mit Nudeln bedecken. Nacheinander die Nudeln mit Paprika, Schafskäse, Brokkoli, Champignons mit Zwiebel, Knoblauch und den Frühlingszwiebeln schichten. Abschließend das Hähnchengeschnetzelte mit der Sauce darüber verteilen. Zuletzt den Auflauf mit Emmentaler bestreuen und mit Oregano verfeinern.

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen und den Auflauf ca. 25 - 30 Minuten, je nach gewünschtem Bräunungsgrad, auf der mittleren Schiene überbacken.

Als Beilage passt einen leichter Salat.

Ca. 690 Kcal pro Portion.