Backen
Hauptspeise
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Lactose
Meeresfrüchte
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ofenkartoffel mit Krabben und Dill-Dip

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.09.2018 517 kcal



Zutaten

für
1 große Kartoffel(n)
100 g Krabben
200 g Magerquark
100 g saure Sahne
2 Stiel/e Dill
etwas Salz
etwas Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
517
Eiweiß
50,80 g
Fett
20,28 g
Kohlenhydr.
29,43 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kartoffel waschen und trocken tupfen. Die Kartoffel auf ein Stück Alufolie legen und mit einem Stück Butter belegen sowie etwas Salz überstreuen. Dann die Kartoffel einwickeln und mit einem Backblech in den Ofen geben.

Backzeit ist abhängig von der Größe der Kartoffel. Eine normale Ofenkartoffel braucht ca. 60 - 90 Minuten. Mit einem Holzstab kann man ab und zu mal probieren, ob die Kartoffel durch ist.

Den Quark mit der sauren Sahne vermengen und den Dill dazugeben. Bis zum Servieren kühl stellen.

Beim Servieren die Kartoffel längs aufschneiden bis ca 3/4 Tiefe. Den Dip nach Belieben drüber geben und dann die Krabben drüber streuen.

Dekorativ kann man noch einen Zweig Dill beilegen. Dazu passt ein frischer Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.