Weiße Bohneneintopf mit Kasseler


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ein gesundes Essen für kalte Herbst- und Wintertage

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 13.09.2018



Zutaten

für
750 g Bohnen, weiße, unbehandelte
250 g Karotte(n)
250 g Sellerie
150 g Petersilienwurzel(n)
1 Stange/n Porree
200 g Zwiebel(n)
500 g Kartoffel(n)
600 g Kasseler - Kamm mit Knochen
1 Liter Gemüsebrühe oder Fleischbrühe, selbst gemacht
1 EL, gehäuft Sellerieblätter
1 Bund Blattpetersilie
1 TL, gestr. Pimentkörner, grob zerstoßen
1 EL, gestr. Pfefferkörner, bunte, grob zerstoßen
2 Lorbeerblätter
n. B. Salz und Pfeffer, weißer, fein gemahlener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 25 Minuten
Die weißen Bohnen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag diese abseihen. Mit frischem Wasser bedeckt zum Sieden bringen und simmernd, nicht kochend garen. Die Garzeit kann sehr unterschiedlich je nach Bohnensorte sein, sollte aber nach 70 - 80 Min. beendet sein.

Das Gemüse und die Kartoffeln waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Mit den gegarten Bohnen beiseitestellen.

Das gewaschene Fleisch mit den gesamten peinlichst sauberen Putzresten vom Gemüse, den geputzten grob zerkleinerten Zwiebeln, den Piment- und Pfefferkörnern sowie den Lorbeerblättern in einen Topf geben. Alles mit Wasser bedeckt, doch ohne Zugabe von Salz, zum Kochen bringen. Simmernd bei geringer Wärmezufuhr ist das Fleisch nach ca. 45 - 55 Min. gar. Das Fleisch entnehmen und die Gemüse-/Fleischbrühe durch ein Küchensieb seihen.

Diese Brühe in einen separaten Topf mit den Kartoffel- und Gemüsewürfeln geben, mit Salz und dem weißen fein gemahlenen Pfeffer würzen und alles kochen. Nach etwa 10 Min. Garzeit das klein gewürfelte vom Knochen befreite Fleisch und die abgegossenen Bohnen dazugeben und nochmals ca. 5 Min. weiter kochen.

Zum Schluss die gehackten Sellerie- und Petersilienblätter dazugeben und ggf. noch einmal nachwürzen. Nach einer Ruhezeit von ca. 5 Min. ist der weiße Bohneneintopf mit Kasseler bereit zum Servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.