Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.09.2018
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 32 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.12.2011
31 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Algen (Wakame-Algen), getrocknet
200 g Pak Choi (Baby-Pak Choi)
400 g Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
2 EL Öl
400 ml Milch
3 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
  Currypulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Wakame-Algen in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Das Einweichwasser wegschütten und die Wakame-Algen in mundgerechte Stücke schneiden. Jetzt in 5 Liter ungesalzenem Wasser sprudelnd kochen.

In der Zwischenzeit den Pak Choi in feine Streifen schneiden und waschen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides in Öl andünsten. Die Champignons blättrig schneiden, dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten. Die Milch mit dem Mehl separat glattrühren, dazugeben und nochmal ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei einmal aufkochen. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

Die Wakame-Algen abtropfen lassen, auf Tellern anrichten, die Sauce darüber geben und servieren.