Cremefine-Pfannekuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.09.2018



Zutaten

für
250 g Mehl
6 Ei(er)
200 ml Milch
200 ml Cremefine
1 TL, gestr. Natron
2 Pck. Vanillezucker
Butter oder Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 6 Minuten Gesamtzeit ca. 16 Minuten
Mehl, Eier, Milch und Cremefine mit einem Rührgerät verrühren. Anschließend Natron und Vanillezucker unterrühren.

Etwas Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen. Mir schmeckt es mit Butter besser. Eine Suppenkelle vom Teig pro Pfannekuchen in die Pfanne geben und ca. 3 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten.

Die Kuchen schmecken sehr gut mit roten Früchten, aber auch eingerollt und in Zimt und Zucker gewälzt sind sie ein Traum.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo sind auch mit Dinkel-Vollkorn-Mehl toll geworden Ich habe allerdings kleine Pfannkuchen gemacht Danke für das Rezept LG Patty

09.05.2019 12:57
Antworten