Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.09.2018
gespeichert: 26 (5)*
gedruckt: 254 (67)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Zutaten

1 Pck. BÜRGER Maultaschen traditionell schwäbisch à 360 g
220 g Mehl
1 TL Backpulver
100 g Butter
4 m.-große Ei(er)
  Salz und Pfeffer
1/2  Hokkaidokürbis(se) (ca. 500 g)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n), rot
2 EL Sonnenblumenöl
200 g Schmand
100 ml Milch
  Muskatnuss, geriebene
3 Stiel/e Petersilie
100 g Speck, in Streifen
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Fett und Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Mehl, Backpulver, Butter, 1 Ei, 1 Prise Salz und 3 EL Wasser erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Kürbis waschen, trockenreiben, Strunk abschneiden, halbieren und Kerne mit Hilfe eines Löffels herauskratzen. Kürbis in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili putzen, der Länge nach halbieren, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 32 cm Ø) ausrollen und eine gefettete, mehlierte Tarteform (28 cm Ø) mit Lift-Off-Boden damit auslegen. Nochmals ca. 10 Minuten kaltstellen.

3. BÜRGER Maultaschen in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kürbis und Maultaschen darin ca. 3 Minuten andünsten. Zwiebel, Knoblauch und Chili zufügen und weitere 1 - 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Schmand, 3 Eier und Milch verrühren. Den Schmand mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Maultaschen-Kürbis-Mischung auf dem Tarteboden verteilen. Schmand-Ei-Mischung darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 25 - 30 Minuten backen.

4. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Speck in einer heißen Pfanne ohne Fett knusprig anbraten. Speck und Petersilie über die Quiche streuen und servieren.

Nährwertangaben
Pro Portion ca. 1420 kJ, 340 kcal
E 10 g, F 21 g, KH 26 g